Die JuFuWaFa

Seit 1946


Seit 1946 machen sich Tausende junger und junggebliebener Menschen jedes Jahr zu Fuß auf den langen Weg nach Alötting.
Damals, als im September 1946 die Jugendwallfahrt nach Altötting zum ersten Mal veranstaltet wurde, machten sich Mädchen und Jungen noch getrennt zu zwei verschiedenen Terminen auf in den Wallfahrtsort.


#zukunftszeit17

Teile deine Erlebnisse auf Instagram mit uns



7TSD
Teilnehmer

Große Gemeinschaft

90
Kilometer

Weiter Weg

70
Jahre

Lange Tradition

2
Tage

Zeit unterwegs

Im Jahr 2017

Aktuelle Informationen und Termine


Wie jedes Jahr veranstalten der BDKJ und das Bischöfliche Jugendamt auch 2017 – diesmal vom 28.04. bis 30.04. – die Jugendfußwallfahrt nach Altötting. Auf zwei Routen, beginnend in Osterhofen und Passau, machen sich Tausende junger und junggebliebener Menschen auf den Weg nach Altötting. Begleitet wird die Jugendfußwallfahrt von verschiedenen Teams, die sich um die Sicherung der Strecke, die Versorgung mit Getränken, die Gestaltung der Statios, den Gepäcktransport und vieles mehr kümmern.



Offizielle Einladung
.pdf

In Kalender eintragen
.ics

Aktuelle Info's
auf Facebook

Ablauf





Ablauf
Route Passau
in Kalender eintragen
.ics

Ablauf
Route Osterhofen
in Kalender eintragen
.ics

Ablauf
Route Arnstorf
in Kalender eintragen
.ics

Route

Zur größeren Karte wechseln


Organisatorische Hinweise

Organisato-
rische Hinweise

Für einen reibungslosen Ablauf

Infos für Neulinge

Wissenswertes zu den Routen Passau und Osterhofen


Busverbindungen

Bus-
verbindungen





Dokument speichern
.pdf

Fundsachen


Leider sind Manchen von euch bei der diesjährigen Wallfahrt ein paar Sachen verloren gegangen. Zum Glück haben wir einige davon gefunden! Die Gegenstände können im Bischöflichen Jugendamt, Innbrückgasse 9, 94032 Passau abgeholt werden. Die Telefonnummer zur Terminvereinbarung lautet +49 851 3935301 .




Fundsachen ansehen


© 2017 BDKJ-Diözesanstelle Passau All Rights Reserved.
Impressum
Created with by BDKJ-Diözesanstelle Passau.